Home > Nachrichten > Die Bearbeitungsleistung von Zirkonoxidkeramik

Die Bearbeitungsleistung von Zirkonoxidkeramik


2021-05-19


Zubehörmaterialien aus Zirkonoxidkeramik müssen normalerweise die Prozesse zum Schneiden, Schleifen, Schleifen und Polieren von Rohlingen durchlaufen, um die erforderlichen Teile herzustellen. Dieser Vorgang erfordert eine maschinelle Bearbeitung. Die Bearbeitungsleistung von Zirkonoxidkeramiken umfasst Schneiden, Schleifen, Schleifen und Polieren.

1 Zirkonoxidkeramik schneiden, schleifen, schleifen und polieren
Es gibt drei Methoden, die nur für das Schneiden von Zirkonoxidkeramik verwendet werden: festes Schleifschneiden, freies Schleifschneiden und einzelnes –Kantenschneiden. Die Anwendungsentwicklung von Industriekeramiken mit hoher –Leistung basiert auf dem Drei—Phasen-Verbundkeramikmaterial ZTA als Rohmaterial, der keramischen Ziehform und dem keramischen Turmrad, und seine industriellen Anwendungsprodukte werden entwickelt und hergestellt.

2 Plastische Verformung von Zirkonoxidkeramiken
Zirkonoxidkeramiken weisen bei Raumtemperatur keine plastische Verformung auf, und ihre Druckfestigkeit ist groß, aber ihre Zug-, Biege- und Schlagfestigkeit sind gering und es ist leicht zu spröde zu brechen. Entsprechend dem Materialverhältnis ist die theoretische Festigkeit von Zirkonoxidkeramiken sehr hoch, aber ihre tatsächliche Festigkeit beträgt nur etwa 1% der theoretischen Festigkeit.

3 Verstärkung von Zirkonoxidkeramiken
Gegenwärtig umfassen die ausgereifteren Verstärkungstechnologien die Verbundverstärkung, die Porzellankristallisation, die Porzellanverdichtung und die Spannungsverstärkung vor -. Die Anwendung und Entwicklung von Hochleistungs-Industriekeramiken mit –Leistung basiert auf dem Drei—Phasen-Verbundkeramikmaterial ZTA als Rohmaterial, und die Keramikziehform und das Keramikturmrad sowie industrielle Anwendungsprodukte werden entwickelt und hergestellt.

the machining performance of zirconia ceramics